Das tägliche Kochrezept

Hackbraten mit Paprikafüllung

Zutaten für 4 Personen:

Je 1 rote und gelbe Paprika
2 trockene Brötchen
1 Zwiebel
200g Schafskäse
50g Sesamsaat
750g Rinderhackfleisch
2 Eier
1EL Senf
2EL gehackte Petersilie
Salz
Pfeffer

Zubereitung:
Ofen auf 220 Grad (Umluft 200 Grad) vorheizen. Paprikaschoten abbrausen, putzen, vierteln, mit der Hautseite nach oben auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Ca. 20 Minuten im Ofen garen, herausnehmen, mit einem feuchten Küchentuch abdecken, ca. 10 Minuten stehen lassen. Tuch abnehmen, die Haut der Paprikastücke abziehen.
Die Brötchen in Wasser einweichen. Zwiebel abziehen, würfeln. Schafskäse in Scheiben teilen. Sesam in einer beschichteten Pfanne ohne Fettzugabe rösten. Brötchen ausdrücken.
Den Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Das Hackfleisch mit Zwiebel, Eiern, Brötchen, Senf, Peterslilie, Salz und Pfeffer mischen. Gut verkneten und die Masse dritteln.
Ein Drittel der Hackmasse auf einem gefetteten Backbleche länglich formen, flach drücken. Gelbe Paprika und Käse darauf verteilen, mit dem nächsten Drittel Hack bedecken. Rote Paprika darauflegen, mit übrigem Hack bedecken. Mit angefeuchteten Händen zu einem Braten formen. Mit Sesam bestreuen. Ca. 40 Minuten im Ofen garen.
Den fertigen Hackbraten nach Belieben mit Petersilie garniert servieren.

Garzeit: ca. 60 Minuten
Pro Portion 680kcal, 54g E, 45g F, 17g KH
SCHLECKER Logo 468x60